Kartoffelbatterie_web

Die Forscher-Werkstatt
Die Kinder stellen ihre Fragen in der Forscher-Werkstatt. Ausgehend von diesen Fragen zu Phänomen des Alltags (Wie viel Zucker ist in einem Lutscher? Wie funktioniert eine Batterie? Wie macht man Speiseeis?) oder Wünschen (Bau eines Autos, das mit Sonnenenergie fährt, Bau eines Vulkans mit abschließendem Ausbruch) werden kleine Projekte initiiert. Den bedeutsamen Fragen wird auf unterschiedlichen Wegen nachgegangen. Ergebnisse werden dokumentiert und gegebenenfalls diskutiert. So entstehen weiterführende Fragen und Aufgaben. In das Konzept der Forscherwerkstatt fließen die folgenden Beobachtungen aus den beiden anderen Werkstätten ein: „1. Lernende denken anders, als wir vermuten. 2. Lernende sind effizienter als wir denken. 3. Lernende brauchen Wiederholungen. 4. Lernende müssen handeln können“ (Urs Heck).

Autos mit Solarantrieb:

Solarauto_alle_web